Kapstadt

In vielen Reiseführern werden die Attraktionen und Vorzüge der Stadt erwähnt: Der majestätische Tafelberg, die goldenen Strände des kalten Atlantik oder des warmen Indischen Ozeans, die saftigen Weinberge, die Naturreservate und vieles mehr.

Man sagt, diese Stadt sei die schönste der Welt. Und wahrscheinlich ist sie es mit all ihren Attraktionen, mit ihrem pulsierenden Leben und ihrer Mischung aus Europa und Afrika, Tradition und Moderne,.

Es darf natürlich nicht verschwiegen werden, dass auch große Probleme auf der Stadt lasten. Um nur einige zu nennen:

  • die auseinanderklaffende Schere zwischen sehr arm und sehr reich
  • die hohe Kriminalität, bedingt durch Bandenkriege, Drogen und Armut.
  • (Wichtig: die Reisehinweise der Generalkonsulate und Vertretungen der Heimatländer beachten)
  • Die hohe Ansteckungsrate an AIDS (erst seit wenigen Jahren beginnt die Regierung, dieses Problem ernst zu nehmen und eine Strategie zu entwickeln)
  • Die Aufarbeitung der Apartheids-Geschichte.

Kapstadt beherbergt auch eine große Vielfalt an christlicher und nichtchristlicher Religionsgemeinschaften, die hier friedlich miteinander leben; ein echtes Zeugnis angesichts fundamentalistischer Verirrungen in weiten Teilen der Welt. Wir Kapstädter sind stolz auf unsere Multikulturelle Gesellschaft.

Neugierig geworden?

Hier sind zwei Links:

unser Gästehaus in Tamboerskloof

mit viel Wissenswertem zu Kapstadt und

Über Uns

Die Deutschsprachige katholische Gemeinde am Kap ist die Gemeinschaft aller deutschsprechenden Katholiken (Deutschland, Österreich, Schweiz und Namibia) und deren Familien, die im Bereich der Erzdiözese Kapstadt wohnen. 

Weiterlesen...

Kommende Veranstaltungen

Familienmesse: 14.Sonntag i.JC

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Familienmesse, anschliessend laden wir Sie ein zu einem gemeinsamen Bring 'Share im Gemeindesaal.